Flachdachsanierung 2016

Wir wurden damit beauftragt ein Flachdach über einem Schwimmbad einer Schule zu sanieren. Augenscheinlich war das begrünte Dach soweit in Ordnung, jedoch ist es immer wieder zu Wassereinbrüchen in dem Gebäude gekommen, so dass die Stadt sich entschlossen hatte, das Dach zu sanieren.

Damit der Schulbetrieb nicht allzu stark beeinträchtigt werden sollte, wurden die Arbeiten in den Sommer-Schulferien begonnen.

Nachdem das alte Gündach abgeräumt war konnte der alte Dachaufbau demontiert und entsorgt werden. Der Dachaufbau bestand hier aus einer Folienabdichtung auf einer Holzschalung, welche als aufgeständerte Dachkonstruktion (Fuchs-Dach) ausgebildet war. Unter dieser Konstruktion befand sich eine weitere Dachabdichtung aus Bitumenbahnen mit eingegossener Kiesschicht. Die Abrissarbeiten waren auf Grund der zu diesem Zeitpunkt sehr hohen Temperaturen und des gesamten Dachaufbaus sehr zeitaufwenig und schwierig, so dass zum Teil schwereres Abräumgerät eingesetzt werden musste.

Nachdem der alte Dachaufbau vollständig abgerissen war und die Dampfsperrbahn aufgebracht war, konnte die Wärmedämmung, mit ausgebildeten Gefälle, und die wurzelfeste Dachabdichtung aufgebracht werden. Hierbei wurden auch die erforderlichen dauerhaften Absturzsicherungen eingebaut und abgedichtet.

Nach Fertigstellung der Abdichtungsarbeiten und einer gemeinsamen Abnahme der Leistungen mit dem Bauherren und der Bauleitung, konnten wir den Gründachaufbau auf die Dachfläche aufbringen und im Anschluss die Pflanzen setzen. Zum Abschluss wurden die Pflanzen noch ausgiebig gewässert.

Für die weitere Bewässerung und die erforderliche Fertigstellungspflege haben wir ein kleinen Garten- Landschaftsbetrieb beauftragt, der nun in regelmäßigen Abständen die Flächen, nach Bedarf wässert und Fremdbewuchs entfernt. Diese Arbeiten werden mit Fotos dokumentiert und nachdem die Begrünungsgrad nach Flachdachrichtlinien erreicht ist, werden wir die Dachfläche für die weitere Pflege und Wartung an den Bauherren endgültig übergeben. Fotos von den verschiedenen Pflanzstadien werden wir an dieser Stelle noch einfügen.